DIY Liebesleporello nicht nur für Valentinstag

19:41 Finja Larn 0 Comments

 Seid ihr noch auf der Suche nach einer kleinen, persönlichen Aufmerksamkeit für eure Liebste oder euren Liebsten? Pralinen und Blumen haben doch schon längst ausgedient, oder? Seine Liebe beweist man am besten mit etwas romantischem und persönlichem. Das muss auch nicht viel kosten!
Ich bin großer Fan vom Sammeln von Momenten. Das ist mir viel mehr Wert, als die materiellen Dingen. Geht es euch genauso? Dann habe ich hier ein passendes DIY für euch:
Eine Valentinstagskarte voller schöner Momente und lieben Worten. Für alle Poeten unter euch gibt es außer Sprüche und Fotos als Cover einen Umschlag, in dem ein kleiner - am besten von Hand geschriebener - Brief  Platz finden kann.
Eurer Kreativität für den Inhalt der einzelnen Segmente sind keine Grenzen gesetzt. Ihr könnt mit Fotos arbeiten, mit Text, oder einer Kombination aus beidem. Bei den Sprüchen fällt euch bestimmt etwas schönes ein, was euch mit eurem Liebsten verbindet.
Mein favorisierter Spruch ist definitiv „You are the olive in my Yoghurt“. Ich liebe nämlich die ungewöhnliche Kombination aus Naturjoghurt und grünen Oliven ;) Des weiteren habe ich aus der Anfangszeit unserer Beziehung mit meinem Liebsten das Skype-Protokoll gesichert. Es ist immer wieder total schön, darin rumzustöbern. In einem Segment habe ich einen kleinen Auszug aus dem Protokoll gedruckt. Wie gesagt, es gibt keine Grenzen für den Inhalt, euch fallen bestimmt tolle Sachen ein, um das Leporello zu füllen.


Das braucht ihr
schwarze Pappe (Stärke mind. 120 g/qm)
Fotos von schönen Momenten
Schere
Klebstoff 

So wird’s gemacht
Das Leporello soll 8 Segmente haben.
Die Größe ist natürlich frei wählbar. Ich habe mich für 68,8 cm x 12,6 cm entschieden. Dann passt das Leporello mit 8 Segmenten auf ein Pappblatt mit dem Standardmaß von 70 cm x100 cm
Jedes Segment hat somit die Größe von 12,6 cm x 8,6 cm die durch eine Falzlinie voneinander getrennt werden.
Im Anschluss das Ganze im Zickzackfalz falten.
Nun die einzelnen Fotos aufkleben.
Nun noch den Umschlag zurechtschneiden, an den Falzlinien falten, aufkleben, und fertig.
Damit der Liebste auch etwas zum Auspacken hat noch ein kleines Bändchen drum - und dann kann Valentinstag kommen :)
Hier könnt ihr euch die Vorlage mit den Segmenten und dem Briefumschlag herunter laden.

Viel Spaß beim Verschenken <3

You Might Also Like

0 Kommentare: